Energie sparen, Kosten senken: Tipps, Ratgeber und Fachartikel

Alles Wissenswerte rund ums Energiesparen – die besten Tipps, Fachartikel zu den wichtigsten Themen und interaktive Ratgebern zur individuellen Berechnung. Energie sparen im Haushalt können Sie in zwei großen Bereichen: Strom und Heizenergie. Wir zeigen Ihnen die besten Tipps und geben konkrete Empfehlungen, wie Sie weniger Energie verbrauchen und Ihre Kosten senken. Erster Schritt: Finden Sie heraus, ob Ihre Kosten zu hoch sind – nutzen Sie die interaktiven Ratgeber StromCheck und HeizCheck.

 

Energie sparen leicht gemacht: die wichtigsten Fakten

Anteil der Heizenergie am gesamten Energieverbrauch: Zwischen 70 und 90 Prozent Anteil von Strom am gesamten Energieverbrauch: Zwischen 10 und 25 Prozent Einsparung der Heizenergie bei voller Sanierung: durchschnittlich 52 Prozent  Hauptsache: Anfangen! Mit wenig Aufwand schnell sparen: zum Beispiel beim Warmwasserverbrauch oder beim Heizen.
Energieeinsparung kontrollieren und Erfolge sichtbar machen: Kostenloses Energiesparkonto nutzen.

Beim Stromkosten senken helfen unsere Stromspartipps sowie die Dossiers rund um Energiesparlampen & LEDs sowie energieeffiziente Kühlschränke. Im Dossier Smart Meter erfahren Sie, wie mithilfe moderner Technik Stromsparen zum Kinderspiel wird. Im Bereich Heizenergie können Sie sogar noch deutlich mehr Energie und Kosten sparen: Richtiges Lüften, die Reduzierung des Warmwasserverbrauchs, die Verwendung programmierbarer Thermostate und unsere Tipps zum Heizkosten sparen zeigen zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie Ihre Heizkosten senken können.

Als Hausbesitzer gibt es weitere Möglichkeiten, langfristig Energie zu sparen. Dazu zählt vor allem die Optimierung der Heizung: Wir zeigen, was der hydraulische Abgleich der Heizung bewirkt und wie hoch das Einsparpotenzial ist. Außerdem erfahren Sie, wie sie auch bei veralteten oder ineffizienten Heizsystemen wie Einrohrheizungen und Nachtspeicherheizungen sparen können und wann sich eine Modernisierung, wie z. B. der Austausch alter Fenster, lohnt.

Unser Serviceangebot: Zu sämtlichen Themen bieten wir kostenlose, interaktive Ratgeber an. So finden Sie Ihr individuelles Einsparpotenzial heraus und sehen, in welchen Bereichen Sie besonders viel sparen können.

Energie sparen kann jeder: Beispiele von co2online-Nutzern

Alle Energiespartipps im Überblick

  • Richtig heizen: die 15 besten Tipps

    Wärmestau an Heizkörpern vermeiden und die Thermostate richtig bedienen: Unsere Tipps im Dossier „Heizenergie sparen" zeigen, wie sich mit einfachen Mitteln und wenig Geld Heizkosten sparen lassen. Sie sind vor allem für Mieter geeignet, die keinen Zugang zur Heizanlage haben.

    Artikel lesen
  • Strom sparen: die 16 besten Tipps und Tricks

    Strom sparen im Haushalt leicht gemacht. im Dossier „Strom sparen & Stromspartipps“ zeigen wir Ihnen die 16 besten Tipps um schnell und einfach Strom zu sparen. Von Waschmaschinen über Kühlschränke und andere elektronische Geräte hin zur Überwachung des Energieverbrauchs. Jetzt informieren.

    Artikel lesen
  • Energiespartipps im Haushalt: einfach & effektiv

    Die 14 besten Tipps zum Energiesparen im Haushalt aus den Bereichen Konsum & Ernährung. Mit kleinen Verhaltensänderungen viel erreichen – vom Einkaufen übers Kochen bis hin zu Sport und anderen Hobbys. Wir zeigen wie.

    Artikel lesen
  • Energiesparen unterwegs: die 14 besten Tipps

    Wir werden immer mobiler – und verbrauchen dabei immer mehr Energie. Doch Mobilität und Energieeffizienz müssen sich nicht ausschließen. Wir geben Ihnen die besten Tipps, wie Sie mobil sein können und trotzdem Kosten sparen und die Umwelt schonen. Mit Einsparungen in Euro und CO2.

    Artikel lesen

Energiesparen? Wir helfen Ihnen dabei

Zum Energiesparen gibt es gute Gründe: Klimaschutz, der nachhaltige Umgang mit Ressourcen oder einfach Kosten senken. Egal, was Sie beim Energie sparen besonders motiviert – Sie haben sowohl als Mieter wie als Eigentümer von Wohnung oder Haus dazu etliche Möglichkeiten.

Wir haben in unseren Dossiers alle wichtigen Informationen zusammengefasst, wie Sie Strom und Heizenergie sparen können. Mit unseren Spartipps gelingt es Ihnen, dauerhaft Stromkosten und Heizkosten zu senken, ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen. Und einige Tipps sind sogar wichtig für Ihre Gesundheit. Auch bei Verkehr und Mobilität sind hohe Einsparungen möglich – unsere Dossiers im Themenbereich Energie sparen drehen sich jedoch ausschließlich um Haus und Wohnung.

Unsere Infografik zeigt: Das größte Einsparpotenzial bei privaten Haushalten liegt im Bereich der Raumwärme und des Warmwassers, während Licht mit nur einem Prozent eine vergleichweise geringe Bedeutung zukommt. Ein Vergleich des durchschnittlichen Energieverbrauchs eines Haushalts in Deutschland pro Jahr ist jedoch komplex: Die Personenzahl, die Unterscheidung zwischen Wohnung, Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus, der Sanierungsstand, das Baujahr des Gebäudes, die Brennstoffart und individuelles Verhalten haben alle Einfluss auf den Verbrauch. Um relevante Vergleichsdaten zu erhalten, nutzen Sie bitte die Ratgeber.

Viele Sparpotenziale sind noch kaum bekannt, zum Beispiel der effiziente Umgang mit Lüftung und warmem Wasser oder der hydraulische Abgleich. Lernen Sie moderne Energiespartechnik kennen, etwa Smart Meter oder LEDs und entlarven sie altmodische Energieverschwender wie vielleicht Ihren alten Kühlschrank. Wir haben uns auch speziellen Situationen angenommen, in denen man viel für den Klimaschutz oder zum Heizkosten senken beitragen kann: Einrohrheizungen, Nachtspeicheröfen oder das Heizen mit Flüssiggas.

Oft lohnt es sich, in neue Technik zu investieren, weil sich die Ausgaben beispielsweise für Energiesparlampen, Hocheffizienzpumpen und programmierbare Thermostatventile durch die gesparten Energiekosten schnell amortisieren. Aber wir zeigen Ihnen auch, wie Sie mit vorhandener Ausstattung optimal umgehen, um Kosten zu senken und das Klima zu schonen. Unsere kostenlosen EnergiesparChecks zeigen Ihnen interaktiv in einer Vielzahl von Bereichen, worauf es ankommt und wie Sie effizient Energie und Kosten sparen.