Energie sparen: Einfach informieren und direkt Kosten senken

Energie sparen starten: Finger drückt grüne "Energie sparen"-Taste auf Tastatur

Alles Wissenswerte rund ums Energiesparen – mit Fachartikeln zu den wichtigsten Themen und interaktiven Ratgebern zur individuellen Berechnung. Energie sparen im Haushalt können Sie in zwei Bereichen: Strom und Heizenergie. Wir zeigen Ihnen die besten Tipps und geben konkrete Empfehlungen, wie Sie Ihren Verbrauch senken können.

 

Energie sparen leicht gemacht: die wichtigsten Fakten

Anteil der Heizenergie am gesamten Energieverbrauch: Zwischen 70 und 90 % Anteil von Strom am gesamten Energieverbrauch: Zwischen 10 und 25 %Einsparung der Heizenergie bei voller Sanierung: durchschnittlich 52 %  Hauptsache: Anfangen! Mit wenig Aufwand schnell sparen: zum Beispiel beim Warmwasserverbrauch oder beim Heizen.

Beim Stromkosten senken helfen unsere Stromspartipps sowie die Dossiers rund um Energiesparlampen & LEDs sowie energieeffiziente Kühlschränke. Im Dossier Smart Meter erfahren Sie, wie mithilfe moderner Technik Stromsparen zum Kinderspiel wird. Im Bereich Heizenergie können Sie sogar noch deutlich mehr Energie und Kosten sparen: Richtiges Lüften, die Reduzierung des Warmwasser-Verbrauchs, die Verwendung programmierbarer Thermostate und unsere Tipps zum Heizkosten sparen zeigen zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie Ihre Heizkosten senken können.

Als Hausbesitzer gibt es weitere Möglichkeiten, langfristig Energie zu sparen. Dazu zählt vor allem die Optimierung der Heizung: Wir zeigen, was der hydraulische Abgleich der Heizung bewirkt und wie hoch das Einsparpotential ist. Außerdem erfahren Sie, wie sie auch bei veralteten oder ineffizienten Heizsystemen wie Einrohrheizungen und Nachtspeicherheizungen sparen können und wann sich eine Modernisierung, wie z. B. der Austausch alter Fenster, lohnt.

Unser Serviceangebot: Zu sämtlichen Themen bieten wir kostenlose, interaktive Ratgeber an. So finden Sie Ihr individuelles Einsparpotenzial heraus und sehen, in welchen Bereichen Sie besonders viel sparen können.

Energie sparen kann jeder: Beispiele von co2online-Nutzern

Energiesparen? Wir helfen Ihnen dabei

Zum Energiesparen gibt es gute Gründe: Klimaschutz, der nachhaltige Umgang mit Ressourcen oder einfach Kosten senken. Egal, was Sie beim Energie sparen besonders motiviert – Sie haben sowohl als Mieter wie als Eigentümer von Wohnung oder Haus dazu etliche Möglichkeiten.

Wir haben in unseren Dossiers alle wichtigen Informationen zusammengefasst, wie Sie Strom und Heizenergie sparen können. Mit unseren Spartipps gelingt es Ihnen, dauerhaft Stromkosten und Heizkosten zu senken, ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen. Und einige Tipps sind sogar wichtig für Ihre Gesundheit.

Viele Sparpotenziale sind noch kaum bekannt, zum Beispiel der effiziente Umgang mit Lüftung und Warmwasser oder der hydraulische Abgleich. Lernen Sie moderne Energiespartechnik kennen, etwa Smart Meter oder LEDs und entlarven sie altmodische Energieverschwender wie vielleicht Ihren alten Kühlschrank. Wir haben uns auch speziellen Situationen angenommen, in denen man viel für den Klimaschutz oder zum Heizkosten senken beitragen kann: Einrohrheizungen, Nachtspeicheröfen oder das Heizen mit Flüssiggas.

Oft lohnt es sich, in neue Technik zu investieren, weil sich die Ausgaben beispielsweise für Energiesparlampen, Hocheffizienzpumpen und programmierbare Thermostatventile durch die gesparten Energiekosten schnell amortisieren. Aber wir zeigen Ihnen auch, wie Sie mit vorhandener Ausstattung optimal umgehen, um Kosten zu senken und das Klima zu schonen. Unsere kostenlosen EnergiesparChecks zeigen Ihnen interaktiv in einer Vielzahl von Bereichen, worauf es ankommt und wie Sie effizient Energie und Kosten sparen.