Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Thüringen - Thüringer Sanierungsbonus (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung von Eigenheimen oder Eigentumswohnungen oder der Wiedernutzung einer Brachfläche.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Eigentümer*innen von Eigenheimen und selbstgenutzten Eigentumswohnungen, auch, wenn darin Eltern, Großeltern, Kinder oder Enkel der Antragssteller*innen wohnen. Es werden die Haushalte gefördert, deren Einkommen die Einkommensgrenzen nach § 10 ThürWoFG um nicht mehr als 60 Prozent überschreiten. Jährliches Haushaltsbruttoeinkommen (Richtwert):

  • 1-Personen-Haushalt ca. 32.900 Euro
  • 2-Personen-Haushalt ca. 49.300 Euro
  • 3-Personen-Haushalt ca. 63.000 Euro
  • 4-Personen-Haushalt ca. 76.800 Euro
  • 5-Personen-Haushalt ca. 90.500 EUR
  • jede weitere Person 11.420 Euro und zusätzlich je Kind 2.285 Euro.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Der Zuschuss beträgt 12.000 Euro zzgl. Kinderpauschale für erstes Kind = 1.000 Euro, zweites Kind = 2.000 Euro und jedes weitere Kind 3.000 Euro.
  • Die Auszahlung erfolgt in Jahresraten gestaffelt über 10 Jahre hinweg.
  • Die Modernisierungs-/Erstellungskosten müssen mindestens 50.000 Euro betragen.
  • Das Gebäude muss nach dem 31.12.2013 erworben worden sein.

Kontakt zur Antragstelle:

Landratsamt / kreisfreie Stadt

Kontakt zum Fördergeber:

Thüringer Aufbaubank
Gorkistraße 9
99084 Erfurt
Telefon: 0361/7447-123
Fax: 0361/7447-271 (Kundencenter)
E-Mail-Adresse: wohnen@aufbaubank.de
Internet: www.aufbaubank.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Dachdämmung | Dämmung der oberen Geschossdecke | Fassadendämmung | Kellerdeckendämmung | Fensteraustausch | Heizungserneuerung ohne Energieträgerwechsel | Erdgasheizung | Fernwärme | Pelletheizung | Wärmepumpe | Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung | Erdgasheizung mit Brennwerttechnik | Erdgas-BHKW | BHKW | Erdgaswärmepumpe | Holzpelletheizung mit Brennwerttechnik | Hackschnitzel-Heizung | Scheitholzheizung | Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung | Strom-Wärmepumpe

Übersicht über alle Förderprogramme