Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: BAFA - Kleinserien Klimaschutzprodukte - Modul 3: Wärmerückgewinnung (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden Technologien, die bereits marktreif entwickelt sind. Es wird die Marktdurchdringung unterstützt und somit der Innovationsprozess beschleunigt. Maßnahmen sind:

  • Modul 1: Kleinstwasserkraftanlagen in technischen Installationen bis 30 kWel. (Kleinstwasserkraftanlagen)
  • Modul 2: Anlagen zur lokalen Sauerstoffproduktion (Sauerstoffproduktion)
  • Modul 3: Dezentrale Einheiten zur Wärmerückgewinnung aus Abwasser in Gebäuden (Wärmerückgewinnung)
  • Modul 4: Bohrgeräte für innovative Erdwärmespeichersonden (Bohrgeräte).

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt für Modul 3 sind

  • private Unternehmen unabhängig von ihrer Rechtsform (einschließlich Genossenschaften) und der Art ihrer Tätigkeit (einschließlich freiberuflich Tätige)
  • Unternehmen mit kommunaler Beteiligung sowie
  • Öffentliche, gemeinnützige und religionsgemeinschaftliche Hochschulen (nicht umfasst: Volkshochschulen), Forschungseinrichtungen und Krankenhäuser bzw. deren Träger
  • juristische Personen des Privatrechts (die in dieser Liste nicht explizit aufgeführt sind)
  • Kommunen (Städte, Gemeinden, Landkreise)
  • Privatpersonen.
Der/die Antragsteller*in ist entweder Eigentümer*in, Pächter*in oder Mieter*in.

Beschreibung des Förderprogramms:

Modul 3:

  • Der Förderbetrag wird anhand den förderfähigen Investitionskosten und der Anzahl der beantragten Wärmeübertragereinheiten (bei Duschrinnen, Duschtassen und Duschrohren mit Wärmeübertrager) oder Anzahl der an die Wärmerückgewinnungsanlage für das im gesamten Gebäude anfallende Grauwasser angeschlossene Einheiten (Duschen) sowie der Notwendigkeit eines zweiten Leitungsnetzes, ermittelt.
  • Fördersätze für Anlagen zur Wärmerückgewinnung für das gesamte im Gebäude anfallende Grauwasser, ohne zweites Leitungsnetz (Grauwassernetz):
    • Anzahl der Duschen im Gebäude ≤ 20: 250 Euro pro angeschlossener Dusche
    • Anzahl der Duschen im Gebäude > 20: 200 Euro pro angeschlossener Dusche
    • Maximal jedoch 30 Prozent der förderfähigen Investitionskosten (Anschaffung und Installation).
  • Fördersätze für Anlagen zur Wärmerückgewinnung für das gesamte im Gebäude anfallende Grauwasser, ohne zweites Leitungsnetz (Grauwassernetz):
    • Anzahl der Duschen im Gebäude ≤ 20: 250 Euro pro angeschlossener Dusche
    • Anzahl der Duschen im Gebäude > 20: 200 Euro pro angeschlossener Dusche
    • Maximal jedoch 30 Prozent der förderfähigen Investitionskosten (Anschaffung und Installation).
  • Fördersätze für Anlagen zur Wärmerückgewinnung für das gesamte im Gebäude anfallende Grauwasser, sofern ein zweites Leitungsnetz (Grauwassernetz) installiert wird:
    • Anzahl der Duschen im Gebäude ≤ 20: 550 Euro pro angeschlossener Dusche
    • Anzahl der Duschen im Gebäude > 20: 500 Euro pro angeschlossener Dusche
    • Maximal jedoch 30 Prozent der förderfähigen Investitionskosten (Anschaffung und Installation).
Kumulierung: Die Förderung nach der Kleinserien-Richtlinie schließt die Inanspruchnahme von anderen Fördermitteln für dieselbe Maßnahme aus.

Kontakt zur Antragstelle:

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Frankfurter Straße 29 - 35
65760 Eschborn
Telefon: 06196/908-1016
Fax: 06196/908-1800
E-Mail-Adresse: Poststelle@bafa.bund.de
Internet: www.bafa.de

Kontakt zum Fördergeber:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz
und nukleare Sicherheit (BMU)
Stresemannstraße 128 - 130
10117 Berlin
Telefon: 030/18 305-0
Fax: 030/18 305-2044
E-Mail-Adresse: service@bmu.bund.de
Internet: www.bmu.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Energieeffiziente Produktion | Lüftung & Wärmerückgewinnung

Übersicht über alle Förderprogramme