Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: GGEW AG - Förderprogramm Elektromobilität (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden Elektroautos.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Stromkund*innen der GGEW AG.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung wird in Form einer Energiefreimenge für Strom gewährt, welche auf der nächsten Jahresverbrauchsabrechnung gut geschrieben wird.
  • Die Energiefreimenge beträgt für PKW, die zum Zeitpunkt der Antragstellungmaximal ein Jahr alt sind, einmalig 500 kWh.
  • Die Energiefreimenge beträgt für PKW, die älter als ein Jahr, jedoch maximalvier Jahre alt sind einmalig 250 kWh.
  • Pro Antragsteller*in ist die Förderung von maximal drei Elektrofahrzeugen möglich.
  • Das Fahrzeug muss auf den/der Antragsteller*in oder einer Person, die mit ihm in einer häuslichen Gemeinschaft lebt, zugelassen sein.
Kumulierung: Für das Elektrofahrzeug darf noch keine Förderung durch ein anderes Energieversorgungsunternehmen in Anspruch genommen sein.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

GGEW AG
Vertrieb & Services
Dammstraße 68
64625 Bensheim
Telefon: 06251/1301-457
Fax: 06251/1301-229
E-Mail-Adresse: emob@ggew.de
Internet: www.ggew.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Kauf eines Elektro- oder Hybrid-Autos

Übersicht über alle Förderprogramme