Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadt Oldenburg - Förderprogramm Energieeffizienter Neubau (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Errichtung von Wohngebäuden mit ein oder zwei Wohneinheiten im Gebiet der Stadt Oldenburg, wenn die energetischen Standards der Gebäude über die gesetzlichen Mindestanforderungen der jeweils gültigen Energieeinsparverordnung (EnEV) hinausgehen. Die Anforderungen an ein Energieeffizienzhaus 55 müssen mindestens erfüllt werden.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind private Bauverantwortliche von Ein- und Zweifamilienhäusern.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung besteht aus einem einmaligen Barzuschuss in Höhe von 2.000 Euro je Wohngebäude.
  • Des Weiteren wird eine unabhängige Energieberatung durch qualifizierte Energieberater für Neubauvorhaben von Gebäuden mit ein bis zwei Wohneinheiten im Gebiet der Stadt Oldenburg vor oder während der Planungsphase angeboten. Der Berater erhält für eine Beratung von zwei Stunden eine Vergütung von 200 Euro brutto. Der/die Antragsteller*in trägt davon einen Eigenanteil von 40 Euro. Die städtische Förderung besteht aus einem einmaligen Barzuschuss in Höhe von 160 Euro.
Kumulierung: Eine Kumulation mit anderen Förderprogrammen, z.B. der KfW, ist zulässig, soweit es diese Förderprogramme zulassen.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadt Oldenburg
Fachdienst Umweltmanagement
Industriestraße 1
26121 Oldenburg
Telefon: 0441/235-3615
E-Mail-Adresse: energie@stadt-oldenburg.de
Internet: www.oldenburg.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung | Photovoltaik

Übersicht über alle Förderprogramme