Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadtwerke Stade - E-Fahrzeug-Förderung (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden die ersten 25 Stade Pri­vat­kun­d*innen, welche kürzlich ein neues E-Auto erworben haben bzw. die ersten 25 Privat- und Ge­wer­be­kun­d*innen, die eine Sta­de­Wall­box­Contrac­tings La­de­sta­tio­n für ihr E-Auto in­stal­lie­ren lassen.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Kund*innen der Stadtwerke Stade GmbH.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung beträgt bei Erweb eines E-Autos 50 Stunden frei laden. Diese Förderung kann an einer der E-La­de­säu­len, die in Ko­ope­ra­ti­on mit an­äs­si­gen Un­ter­neh­men betrieben werden, in Anspruch genommen werden.
  • Bei Installation einer Wallbox muss in den ersten sechs Monaten keine Rate für die Wallbox gezahlt werden.
  • Die beiden För­de­run­gen der Stadt­wer­ke können sogar mit­ein­an­der kom­bi­niert werden.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Stade GmbH
Hansestraße 18
21682 Stade
Telefon: 04141/404-445
Fax: 04141/404-175
E-Mail-Adresse: energie@stadtwerke-stade.de
Internet: www.stadtwerke-stade.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Kauf eines Elektro- oder Hybrid-Autos

Übersicht über alle Förderprogramme