Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadt Marburg - Elektro-Fahrräder und Elektro-Lastenräder (Zuschuss)

Was wird gefördert?

  • Gefördert wird der Erwerb (ab 27.06.2020) eines Elektro-Fahrrades oder Elektro-Lastenrades aus dem regionalen Fachhandel (aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf) mit einem eigenen lokal ansässigen Reparaturbetrieb.
  • Die Förderung ist auf bis zu zwei Anträge im Jahr je Haushalt beschränkt.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind alle in Marburg mit dem Hauptwohnsitz gemeldeten Einwohner*innen.

Beschreibung des Förderprogramms:

Der Zuschuss setzt sich wie folgt gewährt:

  • Grundförderung nach dem Erwerb - Marburg Gutschein: Der Zuschuss wird in Form des „Marburg Gutscheins“ (Stückelung: 10, 20 Euro) gewährt. Die Gutscheine werden von über 200 Partner*innen aus fast allen Branchen bereits wie Bargeld akzeptiert. Siehe www.gutschein-marburg.de.
  • Staffelprämie für Vielfahrer*innen: Neben der Grundförderung besteht für Vielfahrer*innen die Möglichkeit, eine Staffelprämie in Abhängigkeit der Kilometerleistung (über 3.000 beziehungsweise über 6.000 km innerhalb der ersten 12 Monate nach Neukauf) zu erhalten.
  • Elektrofahrrad: Grundförderung 100 Euro durch Marburg Gutschein, weitere 100 Euro möglich für Kund*innen der Stadtwerke Marburg (Antragstellung dort), 200 Euro bei einer Fahrleistung über 3.000 km innerhalb der ersten 12 Monate nach dem Erwerb, + weitere 200 Euro bei einer Fahrleistung über 6.000 km innerhalb der ersten 12 Monate nach dem Erwerb (Marburg Gutschein).
  • Elektro-Lastenrad: Grundförderung 150 Euro durch Marburg Gutschein, weitere 100 Euro möglich für Kund*innen der Stadtwerke Marburg (Antragstellung dort), 300 Euro bei einer Fahrleistung über 3.000 km innerhalb der ersten 12 Monate nach dem Erwerb, + weitere 300 Euro bei einer Fahrleistung über 6.000 km innerhalb der ersten 12 Monate nach dem Erwerb (Marburg Gutschein).
Kumulierung: Eine Kumulierung verschiedener Förderprogramme ist in der Regel ausgeschlossen.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Magistrat der Stadt Marburg
Amt / Bereich Fachdienst 69.3 - Klimaschutz
Markt 1
35037 Marburg
Frau Jennifer Bunk
Telefon: 06421/201-1421
Fax: 06421/201-981421
E-Mail-Adresse: Klimaschutz@marburg-stadt.de
Internet: www.marburg.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Kauf eines Pedelecs / E-Lastenrads | Kauf eines E-Bikes / E-Rollers

Übersicht über alle Förderprogramme