Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Niedersachsen - Verbesserung der Stadt-/Umlandmobilität im öffentlichen Personennahverkehr (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird:

  • der Kaufpreis des jeweiligen Fahrzeugs, wobei sonstige Ausgaben im Zusammenhang mit dem Fahrzeugerwerb, z.B. Überführungsausgaben, nicht zuwendungsfähig sind
  • Umsatzsteuer, soweit diese nach dem Umsatzsteuergesetz nicht als Vorsteuer abziehbar ist.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Verkehrsunternehmen, die straßengebundenen Linienverkehr nach § 42 PBefG betreiben und Aufgabenträger nach § 4 Abs. 1 Nr. 1 und Nr. 3 NNVG.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Es wird ein Nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt.
  • Die maximale Förderhöhe beträgt 50 Prozent (SER) bzw. 60 Prozent (ÜR) EFRE-Mittel zzgl. 30 Prozent Mittel des Landes Niedersachsen für förderfähigen Ausgaben.
  • Die maximale Projektlaufzeit läuft bis bis zum 30.06.2022.
  • Voraussetzungen sind u.a.:
    • Vorlage eines Nachweises vom Fahrzeughersteller oder Verkäufer, dass die Fahrzeuge als CO2-sparsam oder CO2-frei gelten
    • Überwiegende Verwendung (mindestens 51 v.H.) im Linienverkehr nach § 42 PBefG
    • Jährliche Betriebsleistung von mindestens 30.000 Wagen-km im Linienverkehr, Fahrzeuge mit einer Fahrzeuglänge von nicht mehr als 8,50 m mindestens 20.000 Wagen-km nach § 42PBefG.
Kumulierung: Eine Kumulierung der Zuwendung mit anderen Förderungen ist unzulässig.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Investitions- und Förderbank
Niedersachsen - NBank
Günther-Wagner-Allee 12 - 16
30177 Hannover
Telefon: 0511/30031-333
Fax: 0511/30031-11313
E-Mail-Adresse: beratung@nbank.de
Internet: www.nbank.de

Weitere Informationen:

Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Kauf eines Elektro- oder Hybrid-Autos

Übersicht über alle Förderprogramme