Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadtwerke Ahaus - Förderprogramm (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden:

  • Energieausweis
  • Anschaffung eines energieeffizienten Gerätes
  • Anschaffung eines E-Autos oder E-Rollers
  • Anschaffung einer Homeladebox
  • Umstellung der Heizung auf Wärmepumpe
  • Umstellung der Heizung auf Erdgas.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Privatkund*innen, die weitere zwei Jahre an die Stadtwerke Ahaus binden.

Beschreibung des Förderprogramms:

Folgende Zuschüsse werden gewährt:

  • 50 kWh für einen Energieausweis
  • 100 kWh für die Anschaffung eines energieeffizienten Gerätes
  • 250 kWh für die Anschaffung eines E-Autos oder E-Rollers
  • 250 kWh für die Anschaffung einer Homeladebox
  • 300 kWh für die Umstellung der Heizung auf Wärmepumpe
  • 1.500 kWh für die Umstellung der Heizung auf Erdgas.
  • Die Kilowattstunden werden mit der Jahresendabrechnung monetär vergütet, hierfür werden die aktuellen min-MAX-Komfort Tarife (Tarifstaffelung M) zu Grunde gelegt und je nach Energieart entsprechend verrechnet.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Ahaus GmbH
Hoher Weg 2
48683 Ahaus
Telefon: 02561/9308-0
E-Mail-Adresse: info@stadtwerke-ahaus.de
Internet: www.stadtwerke-ahaus.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Kauf eines Elektro- oder Hybrid-Autos | Kauf eines E-Bikes / E-Rollers | Kauf einer Ladestation | Wärmepumpe | Erdgasheizung (Brennwerttechnik)

Übersicht über alle Förderprogramme