Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: swb AG - Förderprogramm Wartung (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden folgende Maßnahmen zur optimalen Einstellung von bestehenden Heizungsanlagen innerhalb der swb-Versorgungsgebiete Bremen, Bremerhaven, Stuhr, Weyhe und Samtgemeinde Thedinghausen. Es werden folgende Arbeiten am Wärmeerzeuger und an den Regeleinrichtungen gefördert:

  • Wartung des Wärmeerzeugers einschließlich Emissionsmessung
  • Einstellung der Heizzeiten, Absenkzeiten und der Nachtabsenkung
  • Einstellen der Heizkurve und der Temperaturen
  • Einstellen der Pumpenleistung und der Pumpenlaufzeiten
  • Einweisung des Anlagenbetreibers

Förderung: Wer wird gefördert?

  • Antragsberechtigt sind Privatkunden von swb, die zum Zeitpunkt der Antragstellung einen Energieversorgungsvertrag Erdgas, bezogen auf Ihren Privathaushalt, mit swb abgeschlossen haben.
  • Das betroffene Wohngebäude, in dem die Maßnahmen durchgeführt werden sollen, muss von swb im Zeitpunkt der Durchführung der Maßnahmen mit Erdgas versorgt werden.

Beschreibung des Förderprogramms:

Die maximale Förderhöhe beträgt unabhängig von einem etwaig höheren Rechnungsbetrag 25 Euro (inkl. MwSt.).

Kontakt zur Antragstelle:

swb Vertrieb Bremen GmbH
swb-Kundenchenter
Am Wall / Sögestraße
28195 Bremen
Telefon: 0421/359-3590, 0471/477-1111
E-Mail-Adresse: kundenservice-hb@swb-gruppe.de
Internet: www.swb.de

Kontakt zum Fördergeber:

swb AG
Theodor-Heuss-Allee 20
28215 Bremen
Telefon: 0421/359-0
Fax: 0421/359-2499
E-Mail-Adresse: info@swb-gruppe.de
Internet: www.swb.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Hydraulischer Abgleich

Übersicht über alle Förderprogramme