Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Wir in den Medien

  • Stern: Analyse - Haushalte können jährlich über 300 Euro Stromkosten sparen

    21.04.2016

    Ein Drei-Personen-Haushalt kann einer Untersuchung zufolge im Schnitt 310 Euro an Stromkosten pro Jahr sparen. Mehr als ein Drittel des durchschnittlichen Verbrauchs ließe sich vermeiden, wie aus dem «Stromspiegel 2016» hervorgeht.

    zum Beitrag
  • WDR5: Stromsparen in den Ferien

    13.07.2015

    Das größte Energiesparpotenzial schlummert in zahlreichen Bestandsimmobilien im Heizungskeller. Denn alte Heizanlagen arbeiten häufig mit geringem Wirkungsgrad und veralteten Regelungen. Jedes Jahr verschwenden Haushalte im Schnitt 100 Euro für den unnötigen Stand-by-Betrieb von Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten. Wie sich diese Kosten vermeiden lassen, erklärt co2online im Interview bei der WDR5-Wissenschaftssendung „Leonardo“ (ab 33:00).

    zum Beitrag
  • rbb OZON: Intelligent heizen

    23.02.2015

    Ein Heizkessel in Deutschland ist im Durchschnitt 24 Jahre alt, sagt die Datenbank von co2online. Auf den Seiten der gemeinnützigen Energie-Beratungsgesellschaft kann jeder die beste Spar-Lösung für sein Haus herausfinden. Die Kampagne „Meine Heizung kann mehr“ begleitet Hausbesitzer beim Heizkesseltausch und will aus den Erfahrungen einen Leitfaden machen.

    zum Beitrag
  • SWR info: Stromsparen statt Sauberkeit?

    01.09.2014

    Seit 1. September müssen alle Staubsauger mit einem Energielabel gekennzeichnet sein und die Leistung wird auf 1.600 Watt begrenzt. Die Stromsparinitiative beantwortet die wichtigsten Fragen zur neuen Verordnung. Verschiedene Medien berichteten darüber.

    zum Beitrag
  • Die Welt: Dämmung

    27.01.2014

    Zum Start des neuen interaktiven DämmChecks informierte die Klimaschutzkampagne darüber, dass sich der Energieverbrauch eines Wohngebäudes durch eine gut durchgeführte Dach- und Fassadendämmung um bis zu 40 Prozent senken lässt. Die Welt und andere Zeitungen berichteten dazu.

    zum Beitrag
  • Schrot&Korn: Energiesparmeister an Schulen gesucht

    07.01.2014

    Die Suche nach dem Energiesparmeister 2014 hat begonnen: Über den Start des Wettbewerbs in diesem Jahr berichtete nicht nur das Naturkostmagazin als Medienpartner. Auch zahlreiche Tageszeitungen in allen Regionen Deutschlands riefen die Schulen ihrer Regionen zum Mitmachen auf.

    zum Beitrag
  • dpa: Stromzähler vor Jahreswechsel ablesen

    30.12.2013

    Zum Jahreswechsel rief co2online die Verbraucher auf, ihren Stromzähler abzulesen und den Zählerstand ins Energiesparkonto einzutragen, um den Verbrauch für das vergangene Jahr im Blick zu behalten. Der Zählerstand sollte dem Versorger rechtzeitig mitgeteilt werden, damit dieser der Abrechnung keinen Schätzwert zugrunde legt.

    zum Beitrag
  • Computer Bild: Weltspartag 2013

    30.10.2013

    Zum Weltspartag am 30.10.2013 stellte Computerbild.de Spar-Tipps zusammen und eröffnete ihre Empfehlungen mit dem Hinweis auf die Heizgutachten von co2online, mit denen Mieter und Eigentümer ihre Heizkosten unter die Lupe nehmen und Einsparpotenziale ermitteln lassen können.

    zum Beitrag