Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Frag das Klima-Orakel!

  • „Atmen Sportler mehr CO2 aus? Was bedeutet klimaneutral? Wann gehen die Malediven unter?“ Das Klima-Orakel beantwortet kompetent Ihre Fragen zu Klima und Energie, egal ob es um die Einschätzung der Zukunft oder um die handfeste Gegenwart geht.

  • Triebwerke noch sparsamer machen?

    14.12.2011

    Noch trägt der Flugverkehr nicht viel zu den globalen CO2-Emissionen bei. Aber: Wer statt Bahn den Flieger nimmt, reist weniger klimafreundlich. Und das machen leider immer mehr Leute. Wir haben das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt gefragt, ob die Jets klimafreundlicher werden.

    weiterlesen
  • Stromsparen: Profit für Energieriesen?

    08.12.2011

    Weil Deutschland mehr Strom produziert als es verbraucht, wird die überschüssige Menge ins Ausland verkauft. Ein Leser wollte wissen, warum er Strom sparen soll, wenn „die eingesparte Energie nur der Rendite der Konzerne zugute kommt.” Das Umweltbundesamt bietet ihm Paroli.

    weiterlesen
  • Methan: Ein Problem fürs Klima?

    01.12.2011

    Täglich verbreiten Kühe ihren lieblichen Duft der Marke „Landluft“. Dabei stoßen sie auch das Treibhausgas Methan aus, das 25-mal klimaschädlicher ist als CO2 . Wir haben Prof. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung gefragt, welche Rolle das Gas im Klimaschutz spielt

    weiterlesen
  • Trifft der Klimawandel auch uns?

    24.11.2011

    Der Klimawandel trifft doch nur Inseln und Entwicklungsländer – nicht uns. Falsch! Auch wir sind zumindest indirekt von den humanitären, wirtschafts- und sicherheitspolitischen Folgen des Klimawandels betroffen. Zudem warnen Forscher wie Prof. Vafeidis vor Wetterextremen in Deutschland.

    weiterlesen
  • Mahlzeiten klimafreundlich aufwärmen

    10.11.2011

    Bing! Schon ist das Essen fertig. Wie praktisch doch die Mikrowelle ist – gerade wenn man mal schnell die Reste vom Vortag aufwärmen will. Aber ist das Küchengerät auch gut fürs Klima? Energieberaterin Birgit Holfert weiß, wie man Speisen am klimafreundlichsten erwärmt.

    weiterlesen
  • Wunderpflanze für den Klimaschutz?

    03.11.2011

    Kennen Sie die Purgiernuss? Nein – mit Harry Potter hat sie nichts zu tun. Die Pflanze mit der wissenschaftlichen Bezeichnung „Jatropha curcas“ soll die neue Wunderwaffe gegen den Klimawandel sein. Was das Gewächs wirklich drauf hat, erklärt uns Prof. Gernot Klepper vom Kiel Earth Institute.

    weiterlesen
  • Energetische Sanierung: Wo anfangen?

    28.10.2011

    Auch wenn sich die energetische Sanierung von Gebäuden lohnt – am Anfang muss erst einmal investiert werden. Wer keine Komplettsanierung stemmen kann, sollte sich auf die effektivsten Maßnahmen konzentrieren. Welche das sind, erklärt Dr. Hyewon Seo vom Verbraucherzentrale Bundesverband.

    weiterlesen
  • Sind Notebooks klimafreundlich?

    20.10.2011

    Ob im Park, zuhause oder im Büro: Computer und Notebooks sind aus dem Leben kaum noch wegzudenken. Und alle Geräte brauchen Strom, auch die kabellosen. Wenn der nicht vom richtigen Anbieter kommt, entsteht CO2. Isabel Richter von BITKOM weiß, wie klimafreundlich die Geräte sind.

    weiterlesen
  • Induktionsfeld schlägt E-Herd

    13.10.2011

    Huch, das Wasser kocht ja schon! Wer zum ersten Mal einen Induktionsherd nutzt, wird sich wundern, wie schnell die Dinger loslegen. Das Gute an den Platten: Man kocht nicht nur schneller, sondern spart dabei auch noch eine Menge Energie. Wie viel genau, sagt uns das Umweltbundesamt.

    weiterlesen
  • Verwandeln Pflanzen CO2 in Sauerstoff?

    06.10.2011

    In Biologie gut aufgepasst? Dann wissen Sie sicher, dass Pflanzen bei der Photosynthese gar kein CO2 in Sauerstoff umwandeln. Klingt komisch, ist aber so. Was Pflanzen dann mit dem CO2 machen und welche die besten CO2-Killer sind, weiß Prof. Kesselmeier vom Max-Planck-Institut.

    weiterlesen